Eine ganze Ortschaft bereitete sich in den vergangenen Tagen und Wochen vor um dem Fest zur 700-Jahr-Feier der Schlacht bei Gammelsdorf gerecht zu werden und um den nötigen Rahmen zu verschaffen. Häuser wurden renoviert und gestrichen, Gärten hergerichtet, Fensterfronten geschmückt und alle Straßen und Gehwege doppelt und dreifach gekehrt. Am Donnerstag, den 15.8.2013 machte sich die ganze Ortschaft und Umgebung auf um die Feierlichkeiten zu beginnen.
Nach einem Gottesdient bei Pfarrer Stupak machte sich der Festausschuss, Gemeinderaut und alle Vereine aus dem Ort und der VG Mauern auf in Richtung Festplatz.
Die Zugausfestellung hierfür war wie folgt:
 

Stadtkapelle Moosburg

Bürgermeister, Festausschuß & Gemeinderat

Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat Gammelsdorf und Priel

FFW Gammelsdorf

FFW Reichersdorf

FFW Enghausen-Priel

Kriegerverein Gammelsdorf

Schützenverein Gammelsdorf

Weiß-Blau Gammelsdorf

FVgg Gammelsdorf

Burschenverein Priel

Theaterverein Priel

Fuchzgerl Fuchser Reichersdorf

FFW Sielstetten

Schützenverein Sielstetten

Kriegerverein Volkmannsdorf

FFW Margarethenried

Schützenverein Schweinersdorf

FFW Hörgertshausen

Kriegerverein Margarethenried

Kriegerverein Mauern

FFW Wang

FFW Volkmannsdorf

Altschützen Mauern

Kriegerverein Sixthaselbach

FFW Mauern

Schützengesellschaft Auer Elch

Schützenverein Wang

Landjugend Margarethenried

Landjugend Mauern

 

Nach einer Stärkung im vollen Festzelt machten sich viele Besucher auf, ins dafür eigens aufgebaute mittelalterliche Lagerleben. Händler aus der damaligen Zeit, Feldschlachten und Ritterturniere brachten den Besuchern in die damalige Zeit näher (siehe auch Punkt Lagerleben).
Am Abend war die Festkapelle aus Dellnhaus'n zu Gast und spielten im groß fassenden Gammelsdorfer Festzelt auf.
 
Einen Bericht der Moosburger Zeitung finden Sie HIER
 
(Weitere Fotos unter Foto Sobolewski, Landshut.
Gerne veröffentlichen wir auch Ihre Bilder auf unserer Seite, schicken Sie uns einfach Fotos per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)