Am Freitag früh bereits, trafen sich fleißige Dorfbewohner beim Aufbau fürs Ritteressen, welches dann am Abend im ausverkauften Festzelt stattfand. Die für Donnerstag verwendete Bestuhlung wurde extra in Doppeltischreihen umgebaut und das Festzelt wurde für nur einen Abend komplett verändert. Die Atmosphäre wurde geprägt durch eine eigens aufgebaute Zeltbeleuchtung, Jutevorhängen, Buchskränzen und Kerzenschein. Im Vorfeld wurden bereits knapp 3000 Holzbretter gefertigt, Servietten gefaltet, Tischdecken aufgelegt und jede Menge "Klein"-Arbeit im Detail verrichtet.
Knapp 1500 Besucher folgten dem Ruf, einen Festabend zu erleben, der es in sich hatte. Schlachterplatten mit Schmalzbrote, Schweinshaxen, Hendl, Ripperl, Würsten, Schupfnudel und Käse flogen durch die Gammelsdorfer Bierhalle und machte das Gammelsdorfer Ritteressen zu einer grandiosen Veranstaltung was unsere kleine Ortschaft sicherlich noch nie gesehen hat. Die Ingolstädter Stadtwache begrüßte unsere Gäste, wobei der ein oder andere gleich direkt im Pranger landete und zu seinem Platz geleitet wurde. Begleitet durch die Band Totus Gaudeo, sowie den beiden Protagonisten Erich Irlstorfer und Jolandolo von Birkenschwamm erlebten die Besucher einen ganz besonderen Abend bei sehr leckerem Essen, gutem Bier und absolut hervorragender Stimmung. 
 
Einen Bericht übers Ritteressen in der Moosburger Zeitung, finden Sie HIER!
 

  • fleiige Helfer Karin und Kilian
  • fleiige Helferin Monika
  • kleinster Helfer
  • Ritteressen_Aufbau
  • Stadtwache
  • BGMimPranger
  • Pranger_Bauer Konrad
  • Pranger_KnoeblTom
  • Jolandolo_Irlstorfer
  • Zelt_wird_voll
  • Auftritt_Jugendrotkreuz

Simple Image Gallery Extended

 

(Weitere Fotos unter Foto Sobolewski, Landshut.
Gerne veröffentlichen wir auch Ihre Bilder auf unserer Seite, schicken Sie uns einfach Fotos per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)